header isilog edagmarke header edag

Process Simulate & RobotExpert

Die Bedeutung von Robotikanwendungen in der industriellen Produktion nimmt stetig zu. Mit Process Simulate & RobotExpert bietet Siemens PLM zwei Softwarelösungen für die Simulation, Offline-Programmierung und virtuelle Inbetriebnahme von Roboterzellen. Dabei wird eine hohe Bandbreite von Standardrobotern unterstützt und die Programmierung von allen üblichen Roboterplattformen in einer einzigen Applikation wird ermöglicht.
Process Simulate ist das umfangreichste Werkzeug, dessen Funktionsumfang sich bis zur virtuellen Inbetriebnahme von Roboterzellen erstreckt. Process Simulate arbeitet datenbankbasiert (z. B. Teamcenter Manufacturing oder Process Designer) und eignet sich somit auch für sehr komplexe Planungsprojekte. Neben dem Entwerfen und Simulieren von Fertigungsprozessen in einer dynamischen 3D-Umgebung sowie der Offline Programmierung von Robotern ermöglicht Process Simulate auch die menschliche Ergonomiesimulation, u. a. für die Auslegung von manuellen Montageprozessen.
RobotExpert ist der „kleine Bruder“ von Process Simulate und arbeitet im Gegensatz dazu rein filebasiert. RobotExpert unterstützt kein Spot Welding und auch keine virtuelle Inbetriebnahme.

 

Umfangreiche Roboterbibliothek

Eine umfassende Bibliothek von Robotern ermöglicht RobotExpert als auch Process Simulate die Modellierung komplexer kinematischer Systeme und die 3D-Modellierung weiterer Roboter und automatischer Systeme.
RobotExpert unterstützt das JT™-Datenformat und somit wird die reibungslose Verwendung von 3D-Daten aus Systemen verschiedenster Anbieter (z. B. NX™, Solid Edge®, SolidWorks, Catia und Pro/Engineer sowie aus nativen Formaten wie IGES, STEP und Parasolid) ermöglicht.
Durch die Analyse der Robotersimulation und -bewegung kann festgestellt werden, ob es zu einer Kontaktkollision oder einer Beinahe-Kollision kommt. So kann die Sicherheit erhöht und eine kostspielige Beschädigung der Anlage verhindert werden.
Die Abläufe und Aufgaben werden mit Hilfe von Gantt-Diagrammen dargestellt. Eine intuitive, grafische Benutzeroberfläche bietet die Möglichkeit der Visualisierung und der Optimierung des gesamten Arbeitszellenzyklus.

 

Offline Programmierung

Die Offline-Programmierung ermöglicht exakte Simulationen der Bewegungsschritte eines Roboters und die Übertragung der Programme an die reale Robotersteuerung.
Zudem können bereits erstelle Roboterprogramme aus der Fertigung in die Systeme geladen und modifiziert werden. Die Wiederverwendbarkeit der Programme ermöglicht Zeit- und Kosteneinsparungen.

 

RoboterSimulationpicture

Weitere Informationen
flyermcdProduktflyer zur Software
Process Simulate & RobotExpert
bild stAls Ansprechpartner steht Ihnen Herr Dr. Thomas Strigl zur Verfügung
Tel: +49 7221/996578-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nahrungsmittelindustrie
Unternehmen
Referenzen
Schulung
Intralogistik
Energieeffizienz
Virtuelle Inbetriebnahme
Plant Simulation
Value Stream Mapping
Simulation as a Service
Airport & Cargo
Kontakt

  Kontakt Impressum